Osterfeuer mit Startschwierigkeiten


Nach zwei gescheiterten Versuchen, den riesigen durchfeuchteten Haufen mit Hilfe von Stroh in Brand zu setzen, kam Karsten Umlandt auf die zündende Idee, den Trecker samt Kalkschleuder aus Waldhütten zu holen und ihn an den sich quälenden Glutnestern in Stellung zu bringen. Das Gebläse lief auf Hochtouren und entfachte im Nu ein wunderschönes Osterfeuer – leider erst ziemlich spät, so dass sich beim Schneetreiben nur noch Wenige an dem Feuer erfreuen und wärmen konnten.

Text: Hartmut Ralf – Fotos: Uwe Großkopf

 

Lebendiger Adventskalender 2017

Auch in 2017 war der lebendige Adventskalender wieder ein voller Erfolg, schade nur, dass der Advent dieses Jahr nur 3 Wochen lang war. 250 € sind für „Dorfverschönerung“ zusammengekommen. Für die Verwendung des Geldes können gern noch Vorschläge gemacht werden, erste Überlegungen gibt es schon, vielleicht Adventsbeleuchtung für die Hauptstraße, schöne Bepflanzung beim Ehrenmal…
In 2018 wäre es toll, wenn sich noch andere Dorfstraßen beteiligen würden, im Oktober wird es dazu einen Aufruf an alle Haushalte geben.
Vielen Dank an alle, die bisher mitgemacht haben!

Viele Grüße
Christa Limmer

Lebendiger Adventskalender 2017

Liebe Meezenerinnen und Meezener!

Die schöne Adventstradition wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Wieder haben sich viele Gastgeber, ob allein oder als Nachbargemeinschaft für eine Straße, gefunden. Wir wollen uns wieder von 19 -20 Uhr vor der Haustür bei Punsch, Keksen und Feuerkorb o.ä. treffen um zu klönen, Weihnachtslieder zu singen mit und ohne musikalische Begleitung.

Bitte eigenen Becher mitbringen!

Spenden sind willkommen, der Erlös soll diesmal dem gesamten Dorf zur Verschönerung dienen.

Hier alle Termine (als PDF-Datei):

Lebendiger Adventskalender in Meezen2017