Wappen-Dorffest bei strahlender Sonne

Am 3. September fand bei herrlichem Wetter und unter reger Beteiligung unser Wappen-Dorffest statt. Für das leibliche Wohl war gesorgt, mit Fassbier und Gegrilltem und später – von der Gemeinde spendiert – mit Kaffee und leckeren Torten.

Unter den Klängen des Posaunenchors Hennstedt/Poyenberg wurde die vorläufige Meezener Flagge gehisst. Danach gab es eine Verlosung von Flaggen, Wappenaufklebern, Bechern und Taschen, bezahlt aus Spendengeldern des letzten Lebendigen Adventskalenders.

Von unserem Fest wurde in der Landeszeitung vom 5. Sept. und in der Regionalbeilage Mitteilungen für Mittelholstein vom 8.Sept. berichtet.

Hier einige Impressionen dieses Tages:

Weiterlesen

Wappen-Dorffest am 3. September 2017

Liebe Meezenerinnen und Meezener,

seit dem 22. Juli darf die Gemeinde Meezen das am 06.06.2017 beschlossene Wappen, sowie die Flagge und das Dienstsiegel offiziell verwenden. Meezen zählt nun zu den 24 wappenführenden Gemeinden der insgesamt 30 Gemeinden des Amtes Mittelholstein.
Aus diesem Grund laden wir alle herzlich ein zum Wappen-Dorffest im Rahmen eines Frühschoppens – mit Grillwurst, Bier vom Fass, Kaffee und Kuchen und Hüpfburg für die Kleinen – am Sonntag, den 3. Sept. 2017, ab 10 Uhr am Gemeindehaus.
Ab ca. 11 Uhr werden Flagge und Wappen vorgestellt, anschließend die Flagge erstmalig  gehisst. Begleitet wird das Ganze vom Feuerwehrmusikzug aus Hohenwestedt. Danach werden Flaggen, Wappenaufkleber, Becher und Tragetaschen verlost und auch verkauft.

Mit freundlichem Gruß,

Die Gemeindevertretung

„Schietsammeln“ in Meezen am 31.03.2017

Wie schon in den letzten Jahren fanden sich wieder viele freiwillige Meezenerinnen und Meezener zur Müllsammelaktion. Um 19.00 Uhr ging es bei strahlendem Sonnenschein am Hof von Thorsten Reimers los.  Nach kurzer Einteilung in fünf Gruppen und dem Hinweis, dass auf Anhängern nur gesessen werden darf, zogen die Gruppen durch verschiedene Straßenzüge. Vier Gruppen sammelten achtlos weggeworfenen Müll aus Hecken und Gräben. Eine weitere Gruppe reinigte, wie schon in den letzten beiden Jahren, Straßen- und Hinweisschilder. Nach vollzogener Arbeit trafen sich die Helfer zu einer Stärkung  im Gemeindehaus bei Getränken und Würstchen, zu der die Gemeinde als Dankeschön eingeladen hatte.
Wir werden sicher auch in 2018 wieder mit Freude dabei sein!

(Monika Weber)

Gut besuchte Einwohnerversammlung ermittelte einen Wappenvorschlag

Gut besuchte Einwohnerversammlung ermittelte am 21.02. einen Wappenvorschlag für die Sitzung der Gemeindevertretung am 7. März.

Nach der Begrüßung aller Anwesenden teilte Bürgermeister Karl-Friedrich Wehner unter TOP 2 mit, dass Meezen weiterhin im Beobachtungsgebiet der Geflügelpest liegt und deshalb u. a. die Hunde anzuleinen sind.

Zum Haupttagesordnungspunkt überleitend dankte er der Wappen-Arbeitsgruppe, bestehend aus Dietrich Ebeling, Jörg-Rüdiger Janoschek und Hartmut Ralf, für die gute, in mehreren Sitzungen erarbeitete Vorbereitung dieser Einwohnerversammlung, und gab dem Gruppensprecher Hartmut Ralf das Wort.
Weiterlesen

Unterhaltsamer Abend mit Dorfgeschichte(n)

Über 50 Meezenerinnen und Meezener kamen am 7.Feb. 2017 ins Gemeindehaus, um sich an alten und neuen Fotos, Zeitungsartikeln aus der Dorfgeschichte zu erfreuen. Mancher Lacher war zu hören, wenn man sich selbst oder andere in jüngerer Ausgabe erkannte.

Einige hatten auch schon der Bitte von Christa Limmer entsprochen und Fotos aus ihren Schubladen mitgebracht, die in eine weitere Präsentation eingearbeitet werden sollen. Vielen Dank! Gerne mehr!

Im Anschluss an den Vortrag standen viele noch lange zusammen, um sich zu erinnern und auszutauschen.

Hier noch einige Bilder…
Weiterlesen